zurück
GRÜEZI UND WILLKOMMEN
 
CH-SWISS-HORNS mit internationaler Top-Besetzung !

Sehr geehrte Damen und Herren,
Als Gründer, künstlerischer Leiter und Produzent dieser neuen Formation, möchte ich Ihnen hier gerne die CH-SWISS-HORNS vorstellen.
CH-SWISS-HORNS, welche bereits von den Print-Medien, Schweizer Fernsehen und Radio DRS in verschiedenen Beiträgern und Sendungen gewürdigt wurden, bestehen aus internationalen Topmusikern aus sechs Nationen (Schweiz, Deutschland, Griechenland, Russland, Armenien und USA) und verschmelzen sich in CH-SWISS-HORNS zu einer global-musikalischen Nationalmannschaft.
Ganz unter dem Motto: Musik kennt keine Grenzen!

Ein Sound für verwöhnte Ohren!
Wir möchten mit dieser neuen Formation jetzt und in Zukunft zeigen, dass ein Blaskapellen-Klangkörper durchaus eigenständig klingen kann und neue, interessante Klangkombinationen möglich sind.
Bei CH-SWISS-HORNS hat man auf einen professionellen Gesamtklang, massgeschneiderte Spezialarrangements und auf hervorragende Solisten gesetzt.
Gerne möchten wir Ihnen bei kommenden Live-Auftritten und spannenden CD-Neuproduktionen einen neuartigen Sound präsentieren und damit viel Freude bereiten.



Jack Säuberli

Komponist, Arrangeur und Musikverleger

Hier finden Sie eingehende Infos und Biografien der einzelnen Musiker
Die CD "s'Drü" wurde auf Schweizer Radio DRS1 vorgestellt !


Die neue CD "s'Drü" von CH-SWISS-HORNS wurde in der Sendung "Di nöi CD" am Samstag, 6. Januar auf Schweizer Radio DRS von Kurt Brogli vorgestellt!
Die Radio-Sendung mit Interview und Präsentation von vier neuen Titeln, können Sie hier in der Originallänge hören.


Die CD "Morgenrot" wurde von den Hörerinnen und Hörern von DRS Musikwelle zur "CD der Woche" gewählt !

Mehr als 900 DRS-Hörerinnen und Hörern (laut Radio DRS, ein neuer Beteiligungsrekord) haben in einer Abstimmung via Telefon und SMS die CD "Morgenrot" der Schweizer Profi-Big-Blaskapelle CH-SWISS-HORNS unter drei vorgeschlagenen CD's als Publikums-Hit gewählt. Unter den nominierten CD's war auch der Siegertitel "Salve Regina" von Rudy Giovannini & Belsy vom "Grandprix der Volksmusik 2006".

...und so schreibt DRS Musikwelle auf der Website.
«Und wer hat's erfunden?» Aus der Schweiz kommen viele leckere Sachen: Neben den Kräuterbonbons auch Käse und Schokolade - dafür ist die Schweiz berühmt. Beides findet sich auch auf der Hülle von «Morgenrot». Im Inneren verbirgt sich ein weiterer potenzieller Exportschlager: die Swiss Horns als hochkarätig besetztes Bläserensemble mit schier unbändiger Spielfreude.

Schön, dass wieder einmal eine Schweizer Instrumental-Formation das Rennen gemacht hat.


Das Album wurde von Montag, 4. September bis Freitag, 8. September 2006 auf der DRS Musikwelle jeweils um 17:30 Uhr als «CD der Woche» vorgestellt.

 
Ein paar CH-SWISS HORNS-Bildimpressionen von Proben, Aufnahmen und Liveauftritten
 
 
Schlussapplaus nach einem gelungenen Konzert vor begeistertem Publikum  
 
CH-SWISS-HORNS bei intensiver Probenarbeit anspruchsvoller Arrangements